Browsed by
Category: Montreux

Wintersaison steht vor der Tür

Wintersaison steht vor der Tür

Traumhafte Winterbedingungen auf dem Rochers-de-Naye

Das Jahr neigt sich langsam den Ende zu und die Wintersaison auf dem Rochers-de-Naye ist erfolgreich gestartet. Es liegen schon fantastische 150cm Schnee im Gebiet und die Pisten zeigen sich damit in einem hervorragenden Zustand. Die Saison 2021 / 2022 kann schon zahlreiche Tage mit Traumwetter und perfekten Scheesport Bedingungen verzeichnen. Gerade in der aktuellen Zeit lockt es besonders viele Bergsportler in die Wintersport Gebiete. Denn Auslandreisen über Weihnachten und Neujahr sind nach wie vor, wegen der internationalen Einschränkungen betreffend des Corona Virus schwierig und in gewissen Destinationen sogar unmöglich. Auch wenn viele Schweizerinnen und Schweizer ihre Winterferien in der Schweiz verbringen, so hat die Corona Krise doch massive negative Auswirkungen auf den lokalen Tourismus. Denn die wertvollen internationalen Touristen fehlen schon das zweite Jahr in Folge und reisen den Feriendestinationen grosse Löcher in die Kassen.

Die Schweiz hat im Vergleich zum Ausland eher large Pandemie Einschränkungen verhängt, was unter anderem ein Grund dafür ist, dass die Schweiz bei vielen Ländern auf die Liste der “gefährlichen Staaten” gesetzt wurde. Das war natürlich für vielel Touristen, welche bereits ihre Weihnachtsferien in den Schweizer Bergregionen gebucht hatten ein Grund die Reise abzusagen. Denn wer will nach der Rückkehr in sein Land mit der ganzen Familie für eine Woche in die Quarantäne?

Skifahren mit FFP2 Maske?
Bald auch in der Schweiz? FFP2 Maskenpflicht in Skigebieten

In Österreich beispielsweise gilt in den Skigebieten schon lange eine Pflicht zum tragen von besonders sicheren FFP2 Schutzmasken. Das ist zwar mühsam für die Schneesportler, aber doch auch ein positives Signal an Personen, welche zum Beispiel in einer engen Gondel Angst vor einer Ansteckung haben. In der Schweiz gilt im öffentlichen Verkehr – dazu zählen auh Bergbahnen – zwar auch eine Maskenpflicht, es darf aber eine einfache Hygienemaske oder sogar eine ungeprüfte Stoffmaske getragen werden. Vielleicht täte die Schweiz nicht schlecht daran FFP2 Masken im öffentlichen Verkehr vorzuschreiben. Es könnte gut sein, dass dies von vielen Touristen als ein positives Signal gewertet werden würde.

Auch in dieser schwierigen Zeit gilt es festzuhalten, dass die Gesundheit des Menschen eine vielschichtige Angelegenheit darstellt. Bewegung an der frischen Luft, wie es beispielsweise ein Skitag oder eine Schneeschuh-Wanderung bieten kann, sind wertvolle Aktivitäten für Körper und Geist. Es wäre also sicher falsch, wenn man auf Grund der aktuellen Lage auf diese Freizeitbeschäftigungen verzichten würde. Etwas Zurückhaltung bei grossen Menschenansammlungen ist aber sich angezeigt und sollte das eigene Vergnügen auch nicht schmälern. In jedem Fall freuen wir uns auf viele weitere Wintersporttage im Skigebiet Rochers-de-naye, wo man eine Tageskarte noch zu sensationellen CHF 35.- bekommt, eine atemberaubende Aussicht inklusive. Weitere Informationen zu den Öffnungszeiten des Skigebiets und Informationen zu den aktuellen Corona Massnahmen des Kantons Waadt gibt es unter folgender Webseite. Bis bald auf dem Berg!